Baufragen.de Profi Chat

Zeitersparnis dank Vorfertigung: Heiz-/Kühlanlage im neuen Flügel des zentralen Krankenhauses auf den Färöer-Inseln mit aquatherm blue pipe OT realisiert

TN3/04.04.19 Das Krankenhaus „Landssjúkrahúsið“ in Tórshavn ist das zentrale Krankenhaus auf den Färöer-Inseln und wird zurzeit umgebaut. Unser aquatherm Partner vor Ort, die Firma Demich, hat die Ausschreibung für die komplette Installation für Sanitär, Klima, Kühlung und Sprinklersystem im neuen Krankenhausflügel gewonnen. Der erste Teil des Projekts wurde im November 2018 begonnen. 

Demich und das örtliche Planungsbüro SMJ haben bei der Ausführung des Projekts intensiv zusammengearbeitet. Es wurde ein Heiz- und Kühlsystem konstruiert, das mit dem Medium Seewasser auf der Primärseite über Wärmetauscher für Kühlung sorgt. Auf der Sekundärseite versorgt ein Wasser/Glykol-Gemisch insgesamt 14 Wärmepumpen mit Energie. Auf Basis der Kundenplanung wurde die komplette Heiz-/Kühlanlage in 42 Teilstücke unterteilt und in unserer Vorfertigung in Attendorn mit aquatherm blue pipe OT in den Dimensionen von 40 mm bis 315 mm (SDR 11) hergestellt. Dank der aquatherm Vorfertigung konnte vor Ort sehr viel Zeit eingespart und die Auswirkung des Fachkräftemangels in der Region verringert werden.

Die zu Dänemark gehörenden Färöer-Inseln, die aus insgesamt 18 Inseln bestehen, liegen im Nordatlantik zwischen den britischen Inseln und Norwegen. Die Hauptstadt ist Torshavn. Das „Landssjúkrahúsið“ hat rund 850 Mitarbeiter, was das Krankenhaus zum größten Arbeitsplatz der Färöer-Inseln macht. Außerdem verfügt es über 200 Betten und nimmt pro Jahr rund 9000 Patienten auf.




Suchen & Finden  
erweiterte Suche  










517efb111